just-Schweinchen.de

 

Startseite

 

Verlinke uns!

 

Züchterliste

 

Tierisches Web

 

Forum

 
•   Veterinäre kontrollieren Lehrerinnen mit 155… [08.04.09]
•   Über 100 Meerschweinchen von Veterinäramt befreit… [09.01.09]
•   Meerschweinchen aus Bach gefischt… [08.01.09]
•   19 Meerschweichen in eisiger Kälte ausgesetzt… [05.01.09]

 

 

 Meerschweinchen

 

Auslauf

 

Bilder

 

Ernährung

 

Haltung

 

Pflege

 

Krallenpflege

 

Krankheiten

 

Körperbau

 

Namen

 

Rassen

 

Schweinchenpedia

 

 

 Shopping

 

Meerschweinchen Käfige

 

 

Listinus Toplisten

 


Meerschweinchen Krankheiten - Milben

Symptome und Behandlungsmethoden bei einem Milbenbefall eures Meerschweinchens


Wenn sich euer Meerschweinchen häufig kratzt und juckt, es Haare verliert und sich kahle Stellen bilden, so kann dies auf einen Befall von Milben hinweisen. Sehen könnt Ihr die kleinen Übeltäter nicht, Ihr Folgen schon. Aber seit beruhigt, auch die beste Haltung schützt euer Meerschweinchen nicht vor einem Milbenbefall.

Ist es erst einmal so weit gekommen, hilft nur noch der Tierarzt. Denk aber stets daran, das Milbenbefall ansteckend ist und Ihr mit all euren Meerschweinchen zum Doktor müsst.

mögliche Ursachen für Milben

- qualitativ schlechtes Heu und Grünfutter
- geschwächtes Immunsystem
- Stress
- schlechte Haltung (Einzelhaltung)

Symptome für Milben

- häufiges Jucken und Kratzen des Meerschweinchens
- Haarausfall und kahle Stellen

richtige Behandlung bei Milben

Der Befall von Milben bei Meerschweinchen ist nur schwer zu erkennen. Gewissheit verschafft euch dann nur ein Besuch beim Tierarzt. Bestätigt sich der Verdacht auf Milben, wo wird meist mit Ivomec behandelt.

- Besuch und Behandlung durch den Tierarzt


Wir übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit der auf dieser Internetseite veröffentlichten Informationen und Empfehlungen!
Copyright © 2008- just-Schweinchen.de | Impressum
eXTReMe Tracker