just-Schweinchen.de

 

Startseite

 

Verlinke uns!

 

Züchterliste

 

Tierisches Web

 

Forum

 
•   Veterinäre kontrollieren Lehrerinnen mit 155… [08.04.09]
•   Über 100 Meerschweinchen von Veterinäramt befreit… [09.01.09]
•   Meerschweinchen aus Bach gefischt… [08.01.09]
•   19 Meerschweichen in eisiger Kälte ausgesetzt… [05.01.09]

 

 

 Meerschweinchen

 

Auslauf

 

Bilder

 

Ernährung

 

Haltung

 

Pflege

 

Krallenpflege

 

Krankheiten

 

Körperbau

 

Namen

 

Rassen

 

Schweinchenpedia

 

 

 Shopping

 

Meerschweinchen Käfige

 

 

Listinus Toplisten

 


Meerschweinchen Lautsprache

Welche Bedeutung die verschiedenen Töne eurer Meerschweinchen haben, erfahrt Ihr hier.


Meerschweinchen sehen nicht nur putzig aus, sondern haben auch einen riesigen Unterhaltungswert. Wer sich einmal die Zeit genommen hat um seine Meerschweinchen zu beobachten, weiß, dass nichts mehr zum Schmunzeln anregt als die verschiedenen Töne die die kleinen Racker beim toben und rumtollen von sich geben.

Besonders interessant wird es aber erst dann, wenn man die Töne der Meerschweinchen versteht und darauf eingehen kann. Damit auch Ihr beim nächsten Quieken, Gurren oder Murmeln genau wisst, was eure kleinen Lieblinge von euch wollen, findet Ihr nachfolgend die verschiedenen Laute kurz erklärt.

Lautes und forderndes Pfeifen oder Quieken

Das wohl schönste und glücklichmachenste Geräusch für einen Meerschweinchenhalter ist das morgendliche Begrüßungspfeifen bei der Fütterung. Hat man seinen kleinen Rackern erst einmal an feste Fütterungszeiten gewöhnt, so wissen eure Meerschweinchen genau was sie nach einer kleinen Pfeifeinlage erwartet. Natürlich klappt dies auch außerhalb festgelegter Zeiten. Z.b. beim rascheln einer Tüte oder dem lauten Schneiden von knackigem Gemüse und Obst in hörbarer Nähe eurer Meerschweinchen.
Das fordernde Pfeifen oder Quieken ist also ein Zeichen für: "Ich habe Hunger und will Futter!".

Murmeln, Gurren oder Gackern

Diese Töne machen Meerschweinchen in der Regel, wenn Sie zufrieden und glücklich sind. Zu hören sind solche Laute oft, wenn sie im Gänsemarsch duchrs Zimmer tippeln oder auf der Wiese umherflitzen. Aber auch das einfache Streicheln lockt einem Meerschweinchen des Öfteren ein angenehmes und entspanntes Gurren raus. Des Weiteren legen Meerschweinchen dieses Verhalten auch bei der Aufnahme von Partnerschaftsbeziehungen an den Tag. Meist geht dieses sogenannte umgurren vom Männchen aus.

Lautes und schrilles Quieken

Anders als beim Futterquieken ist dieser Laut sehr viel schriller und vermittelt euch als Halter ohne Zweifel ein ungutes Gefühl. Denn geben eure Meerschweinchen solche Töne von sich, haben Sie Angst, oder fühlen sich einfach nicht wohl. Auftreten können solche Laute unter Umständen, wenn Ihr einen Gruppe bzw. einzelne Schweinchen von einander trennt. Aber auch wenn eure kleinen Racker gegen ihren Willen an unangenehmen Körperstellen gestreichelt werden, fangen Sie an kläglich zu quieken.

Zähneknirschen oder -Klappern

Hierauf habt Ihr meist keinen Einfluss, denn das klappern oder knirschen der Zähne ist etwas völlig natürliches und sollte nicht unterbrochen werden. Besonders in einer Gruppe ist dies ein Zeichen für Imponiergehabe und dient zum Drohen sowie zur Festlegung der Rangordnung. Zudem kann es ein Signal für einen evtl. bevorstehenden Angriff sein.

Trotz dieser oft scheinbar eindeutigen Laute kommt es dennoch immer wieder einmal vor, dass man als Halter nicht so recht weiß, wie sich das Meerschweinchen nun fühlt. Besonders gut zu erkennen beim Streicheln. Oft werden hierbei gemischte Gefühle gezeigt. Gurren, quieken, sich lang machen und gleichzeitig aber auch wieder die Flucht ergreifen wollen, gehört dann zum verwirrenden Schauspiel. Gerade in solch einer Situation weiß man nicht so recht, ob sich das Meerschweinchen nun wohl fühlt oder ob es die kleine Massage als unangenehm empfindet. Um dies noch besser deuten zu können, muss man das Zusammenspiel von Körper- und Lautsprache genau studieren und verstehen lernen. Damit euch auch dies einfacher fällt, findet Ihr unter der Rubrik Meerschweinchen Körpersprache die wichtigsten Verhaltensmerkmale kurz erklärt.


Wir übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit der auf dieser Internetseite veröffentlichten Informationen und Empfehlungen!
Copyright © 2008- just-Schweinchen.de | Impressum
eXTReMe Tracker